Die Freiheit zu experimentieren

Doris Ziefreund: Abkehr von der Suche nach Perfektion.

Seit sich Doris Ziefreund zurück erinnern kann, hat sie gerne gezeichnet. Es begann mit dem  Häuschen in der Kindheit und reichte bis zu Porträtzeichnungen von Verwandten und Bekannten. „Doch ich hatte ein Problem. Alles musste immer perfekt sein“, sagt sie. „Deshalb habe ich mich oft selbst zu hart kritisiert und die Bilder wieder verworfen.“

Dies änderte sich, als sie aufgrund besonderer Lebensumstände das Malen entdeckte. „Plötzlich fühlte ich mich frei. Im Umgang mit Farben habe ich nicht zaghaft gefragt, ob ich diese oder jene Linie richtig ziehe, sondern drauflos gearbeitet. Das hat mir sehr gut getan.“

Die Anerkennung blieb nicht aus. Bei einem Workshop in der Internationalen Kunstakademie Heimbach wählte der Leiter, Prof. Frank Günter Zehnder, eines ihrer Bilder für die Werkschau aus. Und auch ihre Tochter unterstützte sie bei ihrer neuen Arbeitsweise mit konstruktiver Kritik.

„Ich leiste es mir heute, beim Malen zu experimentieren“, sagt sie. „Und genau dies würde ich auch anderen gerne vermitteln. Es ist wohltuend drauflos zu arbeiten, sich nicht zu fragen, ob es richtig oder falsch ist. Wenn meine Hände an einem Tag unbeweglich sind, greife ich beispielsweise zur Kreide, die ich anschließend verwischen kann. Damit erziele ich sehr schöne Effekte.“

Regelmäßig besucht sie die Malgruppe von Doris Schuband und arbeitet dort meist gegenständlich in vielen Techniken: Öl, Aquarell, Acryl und Kreide zählen dazu. „Auch auf Youtube gibt es viele Videos, die unterschiedliche Malweisen erläutern. Das ist sehr anregend“, sagt sie und freut sich auf „Spätvorstellung“, wo sie einige ihrer Arbeiten zeigen will.

Verlorenheit

Sehnsuchtsort

Blumenstilleben

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s