Die Schönheit der Welt durch die Linse der Kamera betrachtet

PaulJacob

Paul Jacob: Er liebt Menschen- und Landschaftsbilder. 

 

Mit 15 Jahren machte Paul Jacob seine ersten Foto-Erfahrungen mit einer Agfa-Box-Kamera. In  den folgenden Jahren und während der Zeit seines beruflichen Werdegangs hat er immer wieder zu einer der  seinerzeit aktuellen Kleinbildkameras gegriffen und Familie und Urlaub  fotografisch begleitet.

In den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts kaufte er sich eine KB-SLR-Kamera, gefolgt von einer Mittelformatausrüstung und einer eigenen Dunkelkammer, um sich als Autodidakt intensiv auf sein Hobby auszurichten.  Mit der aktiven Teilnahme an regionalen Ausstellungen und überregionalen Wettbewerben konnte er beachtliche Anerkennungen und Erfolge erzielen. „Die moderne Digitaltechnik bei Kamera und Bildbearbeitung bringen mir heute zusätzliche Möglichkeiten, meine Bildideen umzusetzen“, sagt er. „Meine bevorzugten Themenbereiche sind Landschaften, Menschen Porträts, Flora und Fauna, Theater und Tanz.“

Bei „Spätvorstellung“ wird er einige seiner Fotografien zeigen. Wer jetzt schon mehr sehen möchte, kann auf die Website von Paul Jacob gehen.

Eifel, Dreistegen, Monschau, obere Rur,

Ein Bild aus der Foto-Serie „Die Eifel und die Ruraue“.

Alina-Amuri-Jazz-Tage-Düren-2015

Alina Amuri bei den Dürener Jazztagen aus der Foto-Serie „Bühnen – Menschen – Kulturelles“.

Windhalle-Kassel-Documenta

Aus der Fotoserie „Architektur und Location“.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s